Das Ferienkursprogramm ist online!

Das Programm für die vorlesungsfreie Zeit ist ab sofort online. Also nicht vergessen rechtzeitig das geeignete Angebot auszuwählen, damit auch die Ferien bewegt bleiben. Die Kurse können ab 26.01.2015, 12:00 Uhr hier auf der Webseite gebucht werden.

Hier gehts zum Ferienkursprogramm Winter 2015


Weiterhin Notunterkunft: Sporthalle der Freien Universität steht während vorlesungsfreier Zeit nicht zur Verfügung

In der vom Land Berlin als Notunterkunft genutzten Sporthalle der Freien Universität in der Königin-Luise-Str. 47 werden seit dem 19. Dezember 2014 vorübergehend Asylbewerberinnen und Asylbewerber sowie Flüchtlinge untergebracht.

Der Freien Universität wurde vom Landesamt für Gesundheit und Soziales nunmehr mitgeteilt, dass die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft miteinander abgestimmt haben, den Nutzungszeitraum der Sporthalle als Notunterkunft über den 31. Januar hinaus bis zum 31. März 2015 zu verlängern.

Durch die verlängerte Nutzung der Sporthalle als Notunterkunft müssen das Angebot des Hochschulsports und die Möglichkeiten für externe Nutzerinnen und Nutzer weiter eingeschränkt werden. Neben den bereits ausgefallenen Sportkursen im Wintersemester sind zahlreiche Angebote des Ferienkursprogramms in der vorlesungsfreien Zeit betroffen, die in der Halle stattfinden sollten. Auch für den Schulsport der angrenzenden Schulen steht die Halle nicht zur Verfügung.

Für einen geringen Teil der angekündigten Ferienkurse hat der Hochschulsport Ausweichmöglichkeiten in nahegelegenen anderen Sporthallen gefunden. Allerdings ist dort der Platz ebenfalls knapp, da derzeit auch andere Hallen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf als Notunterkunft genutzt werden. Welche Sportangebote des Ferienkursprogramms stattfinden und an welchem Ort, erfahren Sie auf diesen Webseiten unter Sportangebot.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deren gebuchte Kurse im Wintersemester 2014/2015 ausfallen mussten, wurden darüber am 19. Dezember 2014 von der Zentraleinrichtung Hochschulsport mit dem Hinweis informiert, dass bereits gezahlte Gebühren anteilig erstattet werden. Die Erstattung muss nicht beantragt werden. Aufgrund der hohen Zahl von Betroffenen und des administrativen Aufwands können die Erstattungen jedoch erst im Laufe der kommenden Wochen überwiesen werden.

Weitere Informationen zur Notunterkunft finden Sie unter: http://www.fu-berlin.de/notunterkunft


Hinweise zum SEPA Zahlungsverkehr

Aufgrund der verbindlichen Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens für Buchungen aus dem Angebot des ZEH, ist für eine Online-Anmeldung seit dem 07.01.2014 die Angabe von IBAN und BIC erforderlich. Eine Anmeldung ist nur noch mit gültiger E-Mailadresse möglich. Die Umstellung des Lastschrifteneinzugs erfolgte nach geltendem EU-Recht.

Die BIC (Business Identifier Code ) stellt die internationale Bankleitzahl des Bankinstituts dar; die IBAN (International Bank Account Number ) stellt die persönliche Kontonummer dar und kann anhand sogenannter IBAN-Rechner auf den jeweiligen Homepages  oder auf folgender Seite ermittelt werden: http://www.swift.com/bsl/index.faces


UniSport-Kundencenter in der Königin-Luise-Str. 47

Das Kundencenter für die persönliche Beratung zum Programm des Hochschulsports oder der Ausleihe von Sportgeräten befindet sich auf der Rückseite der Geschäftsstelle im Souterrain - Zugang über den Garten!