Springe direkt zu Inhalt

Das war das Mitternachtsturnier 2018

Im Karibischen Flair fand am vergangenen Freitag das traditionelle Mitternachts-Volleyball-Turnier statt: 15 Teams, ausgelassene Stimmung, sportlicher Wettkampf - ein rundum gelungener Turnierauftakt 2018 in der FU Sporthalle Dahlem!

News vom 23.01.2018

20 Uhr Showtime: Nach einem individuellen Aufwärmprogramm eröffnete die Hip Hop-Crew „Monkeys“ die 28. Auflage des Mitternacht-Volleyball-Turniers der Freien Universiät Berlin. Ein gelungener Auftakt für die anschließende Gruppenphase, in der gleich zu Beginn spannende Duelle eine lange und schweißtreibende Nacht versprachen.

Doch bevor es in die Endrunden ging, konnten die Teams beim Mitternachts-Buffet ihre Energiespeicher wieder auffüllen. Neben den klassischen belegten Brötchen wurde auch beim Buffet das Karibikmotto souverän umgesetzt: Ob Toast Hawaii oder Obstspieße – für jeden Geschmack war etwas dabei! Gegen 03:00 Uhr war es dann geschafft und das Siegerteam konnte mit der Goldmedaille um dem Hals, einem UniSport-Gutschein in der Hand und einem strahlenden Lächeln aus der Halle gehen.

1. Platz: Elfen und andere Kreaturen
2. Platz: Bier FC
3. Platz: Blobby Volley
4. Platz: Native Mexikaner

Mit viel Liebe zum Detail: Ob karibischer Chillbereich, kühle Fruchtcocktails, heiße Rhythmen oder dekorierter Fotoecke, die Studentinnen des Eventseminars, um Kirsten Stegemann, Mitarbeiterin im UniSport, ließen sich einiges einfallen, um dem Mitternachtsturnier einen besonderen Charme zu verleihen. "Strahlende Teilnehmerinnen und Teilnehmer, faire Spiele, viele Schweißperlen und ein zufriedenes Organisationsteam - was wünscht man sich am Ende einer Veranstaltung mehr", resümierte Kirsten Stegemann.   

Das Organisationsteam bedankt sich bei allen Teams, dem Schiedsgericht sowie der Turnierleitung für diese ereignissreiche Nacht und freut sich schon jetzt auf ein weiteres großartiges Mitternachts-Turnier am zweiten Januarwochende in 2019!

Bilder der Veranstaltung gibt es auf Facebook.

Text: Vivien Winter

44 / 45