DE | EN
Drucken (Miniaturbild)

In die Unijolle. Fertig. Los!

Segeln auf dem Wannsee
Segeln auf dem Wannsee
Bildquelle: ZEH
Segeln auf dem Wannsee
Segeln auf dem Wannsee

Still und starr ruht der Wannsee? Von wegen! Am Wochenende lautet bei uns das Motto: Alle in die Unijolle! Beim 11. Hochschulcup Segeln der drei großen Berliner Universitäten HU, FU und TU ist für insgesamt zwei Tage Schluss mit beschaulicher Wannsee-Idylle. Denn dann wird in 2er-Teams um die Wette gesegelt, und zwar in der so genannten Unijolle. Diese Bootsklasse wurde vor einigen Jahren eigens für die Segelausbildung an den Universitäten konzipiert und wird von den beteiligten Unis nach wie vor eingesetzt.

News vom 06.06.2017

Die Jagd auf den begehrten Titel des "Berliner HochschulmeisterIn Segeln" beginnt am kommenden Samstag um 10 Uhr. Dann finden erste Ausscheidungswettkämpfe statt. Insgesamt 22 Teams werden am Wochenende an den Start gehen. Am Sonntag werden, ebenfalls ab 10 Uhr, die Platzierungen ausgefahren. Die Siegerehrung ist für 16 Uhr vorgesehen.

Es ist also mehr als genug Zeit, zwischendurch mal einen Blick auf das bunte Rahmenprogramm zu werfen. Schon mal was vom Big SUP gehört? Ein Paddelboard für acht Personen, mit fast sechs Metern länger als ein VW Bus und mit eingebauter Garantie für riesen Spaß. Des Weiteren werden wir ab 14.30 Uhr eine "Waterline" zum Slacken auf dem Wannsee spannen.

Wer es hingegen ruhiger mag, kann in unseren neuen Liegestühlen chillen, sich eine der angebotenen Fischspezialitäten von Fish2Go gönnen und natürlich die Regatta auf dem Wannsee verfolgen.

Und achja: Wir vom Unisport der FU sind natürlich mit unserem Sportangebot auch abseits der Wettkämpfe für Euch da. Am kommenden Wochenende haben wir Schnupperangebote im Stand-Up Paddeling und im Kanufahren parat. Pssssst...eine erfolgreiche Teilnahme kann zum Erhalt der jeweiligen Verleihberechtigung führen.

Also ab ans kühle Nass. Der Wetterbericht verspricht bisher mit sonnigen 25 Grad und einer stattlichen Zahl an Sonnenstunden die besten äußeren Bedingungen.

Austragungsort ist das Wassersportzentrum der Freien Universität Berlin am Wannsee. Kleiner Tipp für Eure Anreise: Obwohl Wannsee, empfiehlt sich der Ausstieg an der S-Bahn-Haltestelle „Nikolassee“ (vom Berliner Stadtzentrum aus mit den Linien S1 und S7 eine Haltestelle vorher). Von da aus sind es dann nur noch wenige Meter zu Fuß.

Also ab in die Wanken! Wir sehen uns!

Text: Leon Ratermann
11 von 23