DE | EN
Drucken (Miniaturbild)

Wir wollen nur spielen ….

Märkischer Golfclub
Märkischer Golfclub
Bildquelle: Birgit Thieme
Siegerin und Sieger der BHM
Siegerin und Sieger der BHM
Bildquelle: Steffi Fiebig
Gruppenfoto BHM Golf 2017
Gruppenfoto BHM Golf 2017
Bildquelle: Steffi Fiebig

Unter diesem Motto haben am 07. Juli 2017 im Märkischen Golfclub Potsdam erstmals Berliner Hochschulmeisterschaften im Golf (BHM) stattgefunden. Das Turnier war Bestandteil der bundesweiten Uni Golf Tour und wird alljährlich von den drei großen Berliner Unis (TU, FU, HU) auf einem der über 25 Golfplätze in der Region Berlin-Brandenburg ausgetragen.

News vom 12.07.2017

Aufgrund der Wetterprognose gingen die 60 TeilnehmerInnen entsprechend ausgestattet aber gutgelaunt auf die Runde. Der Wettergott blieb gnädig, der Regenschirm im Bag und so wurden bei bestem Golfwetter gute Ergebnisse erzielt.

Bestes Brutto der Damen gewann Ilka Reimers mit 29 Punkten von der FU Berlin (Golfclub Seddiner See). Die Medizinstudentin spielt seit ihrem 11. Lebensjahr Golf und verbesserte ihr Handicap auf 4,2. Mit 33 Bruttopunkten gewann Jonathan Rehor (GC Gatow) das Brutto der Herren. Der Student von der TU Berlin konnte damit sein Handicap von 1,5 bestätigen. Beide sicherten sich durch ihr gutes Spiel zusätzlich den Titel Berliner Hochschulmeister/Hochschulmeisterin 2017.

Erwähnenswert ist auch der Longest Drive der Herren, den Maximilian Edeler von der Fresenius Hochschule Hamburg mit beeindruckenden 283 m erzielte.

Nach der Runde genossen alle das leckere „pulled porc Buffett“ auf der Clubhaus-Terrasse und die SiegerInnen konnten sich über großzügige Sponsorenpreise vom GOLFHOUSE Kleinmachnow und von PUMA freuen.

Das Resümee aller Teilnehmenden für das nächste Jahr lautet dann auch: „Wir wollen nur spielen…“. Hierfür gibt es sicherlich ausreichend Herausforderung auf einem der schönen Golfplätze in der Region.

Text: Birgit Thieme
6 von 23