Coach the coach

Coach the coach
Bildquelle: www.pixabay.de

Mal aus der eigenen Sporthalle raus kommen und schauen, was die Kolleginnen und Kollegen so machen, das ist das Coach the Coach-Prinzip.

Wir möchten die Vernetzung unserer Kursleitenden fördern und auf einfachste Weise, die Möglichkeit bieten, sich für die eigene Kursleitertätigkeit Anregungen für neue Übungen oder Trainingsmethoden zu holen. Insbesondere befürworten wir hierbei auch die Chance zu nutzen, Feedback zu geben bzw. zu bekommen.

Jede/r aktive Kursleitende des Hochschulsports der Freien Universität Berlin kann die Gelegenheit nutzen, an Kursen von Kursleiter-Kolleginnen & -Kollegen teilzunehmen, sofern eine inhaltliche Nähe zur eigenen Kursleitertätigkeit besteht.

Wer das Coach the Coach-Angebot gerne nutzen möchte, setzt sich bitte mit der bzw. dem zuständigen Sportverantwortlichen in Verbindung, die/der das Anmeldeprozedere und die Teilnahmebedingungen erklärt.

Das Angebot kann ab der Startwoche des jeweiligen Kurses in Anspruch genommen werden und gilt nur bei freien Kurskapazitäten und für einen Kurs pro Semester.